DEKT Dortmund 2019

„Vertrauen ist besser“ 
Texte und Musik, kleine Geschichten und große Gefühle zum Thema Vertrauen

Ein Programm von „Kreuzweise“ und „Evangelische Kirche im WDR“ 
für den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund

 

Die Band und ihre Musik

Augenzwinkernd und funky kommt der Mottosong daher: „Vertrauen ist besser“. Titus Reinmuth (Texte) und Thorsten Odenthal (Musik) haben viele neue Songs rund um das Thema Vertrauen geschrieben. „Doch geliebt“ ist eine gerade Rocknummer, „In diesem Augenblick“ eine Hymne zum Mitsingen, „Deshalb liebe ich die Dunkelheit“ eine Ballade, die Gänsehaut macht. 

Kreuzweise macht seit 2010 zusammen Musik und schreibt seit 2012 eigene Songs. Die Band spielt etwa 6-10 Konzerte im Jahr und begleitet darüber hinaus jährlich etwa 4-6 Gottesdienste in der Ev. Kirchengemeinde Schwanenberg (Erkelenz) und der Region.

Kreuzweise hat mit ihren „Rock-Stories“ bereits Erfahrungen auf Kirchentagen und Katholikentagen gesammelt: 

  • 2013 in Hamburg (Begleitung einer Bibelarbeit; zwei Auftritte im Rahmen von Musik/Theater/Kleinkunst)
  • 2015 in Stuttgart (Begleitung einer Bibelarbeit) 
  • 2016 in Leipzig (ein Konzert am Samstagabend)

 

Das Konzept für den Kirchentag in Dortmund

Auf dem Weg zum Kirchentag bringt die Band Kreuzweise aus Erkelenz zusammen mit „Kirche im WDR“ ein eigenes Programm zum Kirchentagsmotto auf die Bühne. Die Band präsentiert viele neue und einige bewährte Songs zum Thema Vertrauen. Autorinnen und Autoren von „Kirche im WDR“ lesen eigene Texte, eingestreut in die Musik. Songtexte und Lesetexte sind aufeinander abgestimmt. Beide Elemente, Texte und Musik, fügen sich zu einer Dramaturgie zusammen zu den Themen „Selbstvertrauen“, „Vertrauen in andere“ und „Gottvertrauen“. 

 

Die Zielgruppe

Angesprochen sind vor allem Erwachsene im Alter von 30-65 Jahren. Männer und Frauen, die zwar mitten im Leben stehen, die aber beruflich und privat Risiken kennengelernt und Verunsicherungen erlebt haben und deshalb fragen, was Halt gibt. Politisch Interessierte, die neu nach Vertrauen und Zusammenhalt in der Gesellschaft fragen. Sinnsuchende mit Freude an neuen Veranstaltungsformen in ihrer Kirche. Menschen, die auch sonst gerne deutschsprachige Rock- und Popmusik hören. 

 

Hier finden Sie sowohl unsere

Video-Bewerbung mit Ausschnitten aus dem Programm

unseren eigenen 

Song "Vertrauen ist besser" als Audio zum Herunterladen

und einen

Presseartikel der Rheinischen Post 

 

 

Wir freuen uns sehr, wenns klappt :-)

Liebe Grüße, Ihre "Kreuzweisen"